IFAW entsendet Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina

IFAW entsendet Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina

Seit letzter Woche ist der Balkan von den schwersten Regenfällen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen getroffen. Verheerende Fluten vor allem in Serbien und Bosnien-Herzegowina sind seit dem Wochenende die Folge. Zehntausende Menschen sind evakuiert worden, es gibt Tote und Tausende Tiere sind in den Wassermassen umgekommen.

Der IFAW ist seit letzter Woche in ständigem Kontakt mit unseren Partnern vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), die uns mit allen wichtigen Neuigkeiten und Fakten von vor Ort auf dem Laufenden halten. Gestern ist ein erstes IFAW Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina aufgebrochen, um die Lage gemeinsam besser einschätzen zu können und die Hilfe des IFAW vorzubereiten.

In dem Video ist zu sehen, wie eine Gruppe von Menschen versucht, einen in einen Flutkanal gestürzten Hund vor dem sicheren Tod zu retten.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern dieser schrecklichen Flutkatastrophe, bei unseren Partnern und bei den vielen Tieren, die auf Hilfe angewiesen sind.

Alexa Kessler

Helfen Sie, den Tieren in Bosnien.

Post a comment

Experten

Kampagnenberater
Kampagnenberater
Brian Sharp, Leiter Rettungseinsätze, Einsatzkoordinator für Strandungen
Leiter Rettungseinsätze, Einsatzkoordinator für Strandungen
Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Gail A'Brunzo, Leiterin IFAW Wildtierschutz
Leiterin Wildtierschutz, IFAW
Veterinarian, DVM, PhD - IFAW Beijing
Tierärztin, DVM, PhD
Katie Moore, Leiterin Marine Mammal Rescue and Research
Programmdirektorin Tierrettung
Shannon Walajtys, Leiterin IFAW Katastrophenhilfe
Leiterin des Bereichs Katastrophenhilfe
Vivek Menon, IFAW Senior-Berater Strategische Partnerschaften
Senior-Berater Strategische Partnerschaften