Deutscher Umweltfilmpreis für „Der letzte Raubzug“

Einen Grund zum Feiern hatten Sonntagabend Regisseur und Produzenten des Dokumentarfilms „Der letzte Raubzug“ – und wir, die wir die Produktion von Anfang an maßgeblich unterstützt haben! Der Film gewann den Deutschen Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis beim NaturVision Filmfestival in Ludwigsburg – überreicht von der Parlamentarischen Staatssekretärin im Umweltministerium Rita Schwarzelühr-Sutter, die an diesem Abend bekräftigte, sie wolle sich für ein internationales Bündnis gegen Wilderei und Elfenbeinhandel einsetzen und dafür, dass sich Deutschland bei der nächsten Artenschutzkonferenz (CITES) in Südafrika 2016 dafür stark mache.

Die Jury begründete ihre Entscheidung mit den Worten: „Der letzte Raubzug packt uns wie ein Thriller und nimmt uns mit in die Abgründe der globalisierten Welt. Der Film verdeutlicht an diesem Beispiel, wie heute die Märkte funktionieren: Elefanten und Nashörner werden wegen ihrer vermeintlich wertvollen Stoßzähne auf grausamste Weise abgeschlachtet, der internationale Handel funktioniert. Mit der Auseinandersetzung mit diesem unerträglichen Töten gelingt den Filmemachern aber nicht nur ein Appell zum Schutz dieser Tiere: Wir erkennen darin auch eine Allegorie unserer Zeit, die geprägt ist von Konsumismus um jeden Preis.“

Die Dokumentation, die auf eindrucksvolle Weise die internationalen Verflechtungen im Handel mit illegalen Wildtierprodukten aufdeckt, ist zuvor bereits auf dem Ekotop-Filmfestival in Bratislava 2015 mit dem Prize of the President of the Festival Commitee ausgezeichnet worden und lief mit großen Erfolg auf dem Environmental Film Festival in Washington D.C.

Grace Gabriel, Leiterin des IFAW in China, ist eine wichtige Stimme im Film als Expertin aus einem der Hauptabnehmerländer für Elfenbein und Rhinozeros-Horn.

Wir gratulieren Regisseur Jakob Kneser, Produzent Tristan Chytroschek von a&o buero, Deutschland, und Anne Pick, Real to Reel, Kanada ganz herzlich zu diesem wichtigen Preis für ihren wichtigen Film, den sie unter schwierigen Umständen gedreht haben!

--DVR

Post a comment

Experten

Azzedine Downes, Präsident und CEO
Präsident und CEO
Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Dr. Elsayed Ahmed Mohamed, Regionaldirektor Mittlerer Osten
Regionaldirektor Mittlerer Osten
Dr. Joseph Okori, Regionaldirektor Südliches Afrika und Programmdirektor Natursc
Regionaldirektor Südliches Afrika und Programmdirektor Naturschutz
Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova, Regionaldirektorin Russland und GUS
Regionaldirektorin Russland und GUS
Faye Cuevas, Esq., Vizepräsidentin
Vizepräsidentin
Grace Ge Gabriel, Regionaldirektorin Asien
Regionaldirektorin Asien
Kelvin Alie, IFAW Vizepräsident Natur- und Tierschutz
Vizepräsident
Rikkert Reijnen, Programmdirektor Wildtierkriminalität
Programmdirektor Wildtierkriminalität
Robert Kless, Leiter IFAW Deutschland
Leiter IFAW Deutschland
Staci McLennan, Regionaldirektorin Europäische Union
Staci McLennan, Regionaldirektorin Europäische Union
Tania McCrea-Steele, Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel
Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel, IFAW Großbritannien
Vivek Menon, IFAW Senior-Berater Strategische Partnerschaften
Senior-Berater Strategische Partnerschaften