Rettungseinsatz für verletzte Koalas nach Buschfeuer in Australien

Valeria Ruoppolo (IFAW), Fiona Ryan (Zoo Melbourne) und Nicole Rae (Lort Smith Animal Hospital) behandeln einen Koala. Verheerende Buschfeuer im Bundesstaat Victoria haben zahlreiche Häuser und große Teile der Eukalyptuswälder zerstört, die Heimat vieler Koalas sind. Mehr als 2.500 Hektar Waldfläche wurden bislang durch das Feuer vernichtet. Zahlreiche Wildtiere haben Verbrennungen erlitten und viele sind ums Leben gekommen.

Die Naturschutzbehörde des Bundesstaats Victoria hat uns gebeten, das Tierärzteteam der Wildtierrettungsstation zu unterstützen, die eigens für die Opfer des Buschfeuers von der Naturschutzbehörde eingerichtet wurde.

Tiermedizinische Assistentin Nicola Rae kontrolliert den Zustand eines verletzten Koalas. Ich habe das Tierärzteteam fünf Tage unterstützt. In dieser Zeit wurden rund 20 Koalas in der Rettungsstation eingeliefert, um sie zu untersuchen und ihre Brandwunden medizinisch zu versorgen. Wir behandelten Verbrennungen und Rauchvergiftungen und linderten die Schmerzen der Tiere. Aber auch Koalas, die dem Feuer entkommen konnten, wurden eingefangen und zu uns gebracht, um ihren Gesundheitszustand zu kontrollieren.

Die Tiere bleiben nach der Behandlung noch einige Tage in der Station, um sicherzugehen, dass sie sich wieder vollständig erholen. Und Tiere, die längerer Pflege bedürfen, werden in lokale Wildtierstationen gebracht.

Ein Koala wartet nach der Behandlung auf seine Freilassung.Trotz all der Zerstörung, die das Feuer angerichtet hat, ist es ein kleiner Trost, dass die Behörden auf derartige Notfälle inzwischen sehr gut vorbereitet sind und schnell reagieren.

Valeria Ruoppolo

Helfen Sie uns, die Opfer der Buschfeuer und andere schutzlose Tiere zu retten und zu versorgen.

Post a comment

Experten

Kampagnenberater
Kampagnenberater
Brian Sharp, Leiter Rettungseinsätze, Einsatzkoordinator für Strandungen
Leiter Rettungseinsätze, Einsatzkoordinator für Strandungen
Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Gail A'Brunzo, Leiterin IFAW Wildtierschutz
Leiterin Wildtierschutz, IFAW
Veterinarian, DVM, PhD - IFAW Beijing
Tierärztin, DVM, PhD
Katie Moore, Leiterin Marine Mammal Rescue and Research
Programmdirektorin Tierrettung
Shannon Walajtys, Leiterin IFAW Katastrophenhilfe
Leiterin des Bereichs Katastrophenhilfe
Vivek Menon, IFAW Senior-Berater Strategische Partnerschaften
Senior-Berater Strategische Partnerschaften