Lani

Lani, das gerettete Elefantenkalb, ist auf dem Weg der Besserung

Einwohner eines Dorfes in Zambia entdeckten Lani, als sie im Busch außerhalb ihres Dorfes umherirrte. Das junge Kalb war von seiner Mutter getrennt worden und musste dringend gefüttert werden. Beamte der Wildtierbehörde retteten sie, und Mitarbeiter unserer Partnerorganisation Game Rangers International brachten sie ins Elefantenwaisenhaus, wo sie gepflegt und versorgt wird.

Lani verbrachte ihre ersten Tage in der Elefantenkrippe, um sich auszuruhen und von ihren Verletzungen zu erholen. Ihre neuen Pfleger kümmerten sich rund um die Uhr um sie und spendeten ihr Trost, während sie sich an ihre neue Umgebung gewöhnte. Mittlerweile befindet sich der kleine Elefant auf dem Weg der Besserung, und sie hat eine sehr enge Bindung an ihre Pfleger entwickelt.

Bei kontinuierlicher Pflege und Rehabilitation steht Lani eine glückliche Zukunft bevor. Sobald sie soweit ist, wird sie mit den anderen Elefanten des Waisenhauses zusammengebracht, und sie kann lebenswichtige Fertigkeiten erlernen, wie beispielsweise ihren Rüssel einzusetzen und nach Futter zu suchen.

Für die Rettung und Rehabilitation von Elefanten wie Lani sind fachkundige Pflege und umfangreiche Ressourcen notwendig. Mit Ihrer Hilfe können wir den Elefantenwaisen auch weiterhin eine zweite Chance auf ein Leben in der Wildnis geben.

Helfen Sie Lani and anderen notleidenden Tieren weltweit