Satyen Sinha

IFAW EU und Europa

Satyen Sinha arbeitet seit 2008 für den IFAW. Zu Beginn war er für die Zusammenarbeit des IFAW mit der britischen Regierung verantwortlich. Außerdem setzte er sich während dieser Zeit als Kampagnenleiter für Meeressäuger und illegalen Wildtierhandel unter anderem gegen illegalen Elfenbeinhandel und Walfang ein. Später zog Satyen nach Brüssel, um sich auf die politische Arbeit des IFAW innerhalb der EU und in Europa zu konzentrieren.  

Bevor Satyen zum IFAW kam, war er Berater der Conservative Party zu Tierschutz- und Umweltthemen. Mit seinem Abschluss in European Politics bringt er umfangreiches Wissen aus dem Bereich Politik und über politische Prozesse innerhalb der EU mit.