Aktuelles

Schätzungen zufolge werden in Russland jedes Jahr Hunderte Braunbären zu Waisen
11. September 2015 Clare Sterling
Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, gemeinsam mit britischen Medienvertretern die IFAW Rettungsstation für Bä Alles lesen »
Ziel ist, den Kindern Englisch in Kombination mit Tierschutzwissen zu vermitteln
7. September 2015 Lisa Cant-Haylett
Die Nanthomba Grundschule im südafrikanischen Malawi liegt in der unmittelbaren Nähe des Liwonde-Nationalparks. Alles lesen »
7. September 2015 Sigursteinn Masson
Vor einigen Wochen entdeckten Whale-Watching-Schiffe auf ihrer täglichen Tour in die Bucht von Faxaflói, einem Alles lesen »
Meeressäugetiere sind Indikatoren für die Gesundheit unserer Meere. Massensterbe
1. September 2015 Misty Niemeyer
Über 30 Wale – darunter Grauwale, Buckelwale und Finnwale – wurden diesen Sommer an Alaskas Küste tot Alles lesen »
31. August 2015 Dörte von der Reith
Der illegale Wildtierhandel hat eine alarmierende Dimension angenommen. Er gehört zu den lukrativsten internationalen Alles lesen »
44 Prozent der Menschen, die sich während „Katrina“ nicht evakuieren ließen, tat
28. August 2015 Shannon Walajtys
Unser Team ist von der Sonne verbrannt und schmutzig – ein ganz normaler Ausbildungstag hier im Katrina- Alles lesen »
Die Kameraleute Chris Nickless und Stewart Cook in den Fluten nach Hurrikan „Kat
28. August 2015 Stewart Cook
Seit 1998 arbeite ich für den IFAW und habe in dieser Zeit viele Projekte rund um die Welt dokumentiert – von der Alles lesen »
Der IFAW rettet die Tiere nach dem Hurrikan "Katrina"
26. August 2015 A.J. Cady
Vor zehn Jahren leitete ich beim IFAW den Tierrettungseinsatz, nachdem Hurrikan „Katrina“ die Küste Alles lesen »
25. August 2015 Joaquin de la Torre
Stellen Sie sich einen Platz wie im Himmel vor – mit traumhaften Stränden. Playa del Carmen in Mexiko ist so ein Alles lesen »
10. Februar 2014
Heute werden in London zahlreiche Elfenbeinstücke und Stoßzähne vernichtet, die von Bürgern dem IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) zu diesem Zweck überlassen wurden. Im Vorfeld eines Regierungsgipfels zu illegalem Wildt Alles lesen »
Frankreich zerstört drei Tonnen Elfenbein.
6. Februar 2014
Heute Vormittag hat die französische Regierung drei Tonnen beschlagnahmtes Elfenbein in der Nähe des Eifelturms zerstört. „Diese starke symbolische Geste belegt die Entschlossenheit der französischen Regierung gegen den ille Alles lesen »
Konfisziertes Elfenbein
15. Januar 2014
Das EU-Parlament stimmte heute für eine EU-Resolution zum illegalen Wildtierhandel. Wenn die Resolution so umgesetzt wird, könnte das die EU an die Spitze des internationalen Kampfes gegen den illegalen Wildtierhandel stellen. Dieser hat ei Alles lesen »
6,15 Tonnen Elfenbein werden zermahlen
6. Januar 2014
Heute zerstörte die chinesische Regierung in Dongguan in der Provinz Guangdong 6,15 Tonnen konfisziertes Elfenbein und Elfenbeinprodukte und setzt damit ein Zeichen im Kampf gegen den illegalen Elfenbeinhandel.   Die internationale Gemein Alles lesen »
Diese Elefanten brauchen unsere Hilfe!
19. Dezember 2013
Mehr als 41 Tonnen illegales Elfenbein wurden 2013 weltweit aufgegriffen. Das ist die größte Menge seit 25 Jahren. Wie viel tatsächlich gehandelt wurde, lässt sich nur erahnen, da die Behörden nur einen Teil der Schmuggelwar Alles lesen »
Stückchen Walfleisch gefällig?
16. Dezember 2013
Nur drei Prozent der Isländer essen regelmäßig Walfleisch – das ergab eine vom IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) in Auftrag gegebene Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup. Am Wochenende hatte die isländische Alles lesen »
Hapunierte Wale sterben einen langsamen, qualvollen Tod
9. Dezember 2013
Die japanische Walfangflotte ist in Richtung Antarktis aufgebrochen, um etwa 1000 Wale zu töten – trotz eines laufenden Verfahrens vor dem Weltgerichtshof, der darüber entscheiden soll, ob der so genannte wissenschaftliche Walfang Jap Alles lesen »
3. Dezember 2013
Auf einer heute in Moskau beginnenden Konferenz zum Schutz der Eisbären fordert der IFAW Regierungsvertreter auf, sich stärker für die bedrohten Tiere einzusetzen. Vor genau 40 Jahren, 1973, unterzeichneten alle fünf Staaten mit E Alles lesen »
Das IFAW-Team bejubelt die Entscheidung des EU-Parlaments 2009
25. November 2013
Heute bestätigte die WTO (World Trade Organisation), dass das EU-Handelsverbot für Robbenprodukte weitgehend den Richtlinien der WTO entspricht. Kanada und Norwegen wollen das Handelsverbot kippen und führten deshalb eine Anhörung Alles lesen »
Einsatz für Tiere 25. Ausgabe
by rbartlett
Einsatz für Tiere 25. Ausgabe Alles lesen »
Töten fur Trophäen: Eine Analyse des weltweiten Trophäenjagdhandels
by rbartlett
Dieser Bericht versteht sich als umfassende Analyse der Handels-Datenbank des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (CI Alles lesen »
Einsatz für Tiere 24. Ausgabe
by rbartlett
Einsatz für Tiere 24. Ausgabe Alles lesen »
Factsheet zum tenBoma-Projekt
by vlutter
Das Factsheet gibt einen Überblick über das tenBoma-Projekt des IFAW, das mit neuester Technologie gegen Wilderei v Alles lesen »
IFAW Information: Wenn Sie einem Wolf begegnen
by vlutter
Was tun, wenn Sie einem Wolf begegnen? Antworten darauf und interessante Informationen zum Wolf und seinem Verbreitungsgebiet Alles lesen »
Einsatz für Tiere 23. Ausgabe
by rbartlett
Einsatz für Tiere 23. Ausgabe Alles lesen »
Einsatz für Tiere 22. Ausgabe
by jhart@ifaw.org
Einsatz für Tiere 22. Ausgabe Alles lesen »
Sharks of the Arabian Seas – an Identification Guide
by vlutter
Ein 2014 veröffentlichter Bericht einer Haiexperten-Gruppe der Weltnaturschutzunion (IUCN) hat aufgezeigt, dass fast 25 Alles lesen »
Jahresbericht | 1. Juli 2013 - 30. Juni 2014
by rbartlett
Jahresbericht 2014 Alles lesen »
22. Dezember 2015 by Christina Pretorius
Dieser Beitrag wurde von Francois Louw von der Southern African Foundation for the Conservation of Coastal Birds gesendet. Alles lesen »
18. Dezember 2015 by adinkelmeyer
Behörden in Vietnam konfiszierten gestern 2,2 Tonnen Elfenbein in einer Ladung aus dem ostafrikanischen Mozambique. Alles lesen »
Dieser Blog-Beitrag ist der vierte einer Serie, die den Transport bosnischer Hun
15. Dezember 2015 by Ellie Milano
Dieser Blog-Beitrag ist der vierte einer Serie, die den Transport bosnischer Hunde nach Deutschland begleitet, wo unsere Alles lesen »
10. Dezember 2015 by Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova
Ich freue mich sehr, diese aktuellen und seltenen Aufnahmen der Amurtigerin Zolushka mit Ihnen teilen zu können. Sie Alles lesen »
10. Dezember 2015 by adinkelmeyer
Sensationelle Bilder aus einer Fotofalle beweisen, dass das vor zwei Jahren in Sibirien ausgewilderte Amurtigerweibchen Alles lesen »
Die IFAW Rettungszentrum für Bärenwaisen hat im September und Oktober vierzehn B
8. Dezember 2015 by Mila Danilova
Das IFAW Projekt zur Rehabilitation und Auswilderung verwaister Bärenjungen feiert in diesem Jahr sein zwanzigjä Alles lesen »
Der IFAW vertritt schon lange die Position, dass ökologische Nachhaltigkeit von
4. Dezember 2015 by Satyen Sinha
Die Ankündigung der Europäischen Kommission fünf Milliarden Euro für die Finanzierung einer Studie Alles lesen »
Die Menschen bringen nicht nur Tiere aus Playa del Carmen, um sie tierärztlich v
1. Dezember 2015 by Joaquin de la Torre
Die neue Klinik nimmt immer mehr Form an. Wir waren gerade dort, um den Baufortschritt zu begutachten: Die Wände stehen Alles lesen »
27. November 2015 by Kati Loeffler
Dieser Blog-Beitrag ist der dritte einer Serie, die den Transport bosnischer Hunde nach Deutschland begleitet, wo unsere Alles lesen »

IFAW-Experten

IFAW-Experten beantworten Ihre Fragen zu allen Tierschutzthemen und stehen Pressevertretern für Interviews zur Verfügung. Kontaktieren Sie unsere Experten.

 

Bildarchiv

Der IFAW unterhält ein wachsendes Archiv, das viele tausend Stunden Video in sendefähiger Qualität, digitale Fotos und Unternehmenslogos umfasst. Besuchen Sie unser Archiv.

 

Lizenzfreie Fotos

Einige Bilder, an denen besonders starkes Interesse besteht, stellen wir unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz zum Download, zur Reproduktion, Verteilung oder Nutzung zur Verfügung. Hier geht's zu den Bildern und den Lizenzbedingungen.