Stoppt Kanadas grausame Robbenjagd

Überall auf der Welt sagen die Menschen "Nein" zu Robbenprodukten. Doch die kanadische Regierung finanziert und unterstützt weiterhin hartnäckig die kommerzielle Robbenjagd. Erst vor kurzem hat die WTO das EU-Handelsverbot für Robbenprodukte bestätigt und damit bekräftigt, dass ethische Tierschutzbedenken gegenüber der kommerziellen Robbenjagd Handelsbeschränkungen rechtfertigen.

Teilen Sie Kanada mit, dass die Robbenjagd aufhören muss und dass Sie "Nein" zu diesem grausamen Massaker sagen.

Mit Ihrer E-Mail an den kanadischen Premierminister Stephen Harper helfen Sie, die Robben zu schützen. Wir haben eine E-Mail für Sie vorformuliert, die Sie verschicken können. Sie können die Vorlage aber auch individuell anpassen, um Ihrer Bitte mehr Nachdruck zu verleihen. Bitte achten Sie darauf, immer höflich zu bleiben.

Jetzt Petition unterzeichnen

An Stephen Harper
kanadischer Premierminister