Wenn ein Risiko traurige Realität wird

Es war ein sehr schwieriger Tag für unser Team. Heute Morgen hatten wir eine Gruppe von fünf Elefanten sehr dicht bei unserer Basis gefunden. Das Team, das die Tiere betäuben sollte, um sie zu transportieren, ging sofort zu Fuß los, unterstützt von einem Hubschrauber. Dem ersten Elefanten in der Gruppe konnten wir eine Betäubung verabreichen. Er bewegte sich aber weiter durch die dichte Vegetation, wo wir ihn für einige Minuten aus den Augen verloren.

Als wir den Elefanten wiederfanden, befand er sich in einem brusttiefen Sumpf und das Betäubungsmittel wirkte bereits. Unser Tierarzt gab sofort das Gegenmittel. Und mit Elektroschocks versuchte das Team, den Elefanten zu reanimieren. Aber alle Versuche, ihn zu retten, waren umsonst: er war gestorben.

Das Risiko, dass so etwas passieren könnte, war uns bewusst. Doch die Elefanten hier in der Nähe von Daloa, Elfenbeinküste, zu lassen, würde für die ganze Elefantengruppe den sicheren Tod dort bedeuten, da sie unweigerlich den Mensch-Tier Konflikten zum Opfer fallen würden.

Es ist herzzerreißend, tragisch und sehr frustrierend, dass dieser Elefant gestorben ist. Ein Risiko ist Realität geworden. Dies ist etwas, womit niemand von uns gerechnet hatte.

Wir haben jede erdenkliche Vorsichtsmaßnahme getroffen, um zu verhindern, dass Elefanten bei der Umsiedelung verletzt werden oder sterben. Und wir haben das erfahrenste Team zum Fangen von Wildtieren in Afrika engagiert.

Damit die anderen Elefanten überleben können, müssen wir weiter machen. So schwer es uns auch heute fällt.

Céline Sissler-Bienvenu

Post a comment

Experten

Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Mitglied des IFAW-Elefantenteams
IFAW-Elefantenexpertin
Grace Ge Gabriel, Regionaldirektorin Asien
Regionaldirektorin Asien
James Isiche, Regionaldirektor Ostafrika
Regionaldirektor Ostafrika
Jason Bell, Programmdirektor Elefanten, Regionaldirektor Südliches Afrika
Programmdirektor Elefanten, Regionaldirektor Südafrika
Peter Pueschel, Direktor Internationale Natur- und Umweltschutzabkommen
Direktor Internationale Natur- und Umweltschutzabkommen
Vivek Menon, Regionaldirektor Südasien
Regionaldirektor Südasien