Tierisch tolle Künstler

Gewinner des letzten Malwettbewerbs wurde Aine aus der Klasse 5b mit diesem tollen Bild.30. Juni 2013: Das war der Einsendeschluss für unseren diesjährigen  Malwettbewerb im Rahmen unserer Animal Action Education. So viele Schulen wie noch nie haben sich diesmal beteiligt. Hunderte Bilder zum Themenschwerpunkt „Wölfe“ und „Hunde und Katzen“ kamen bei uns im Büro von Schülern und Schülerinnen im Alter von 6 bis 15 Jahren an.

Nun hieß es Bilder sichten und Gewinner auswählen. Aus den vielen tollen Werken mussten wir die ersten drei Plätze bestimmen und noch weitere drei Bilder aussuchen, um damit den Posterkalender für 2014 zu gestalten. Keine leichte Entscheidung! Unterstützung bekamen wir durch viele Mitarbeiter im Büro, die ihre Favoriten auswählten. Erste Tendenzen zeigten sich und die Auswahl wurde etwas leichter.

Am Ende hat das Bild von Aine von Vöhren, aus der Klasse 5b der Emilie Heyermann Realschule in Bonn gewonnen. Ihr Wolfsrudel bei Mondschein hat uns alle überzeugt. Alle sechs Bilder sind jetzt auf unserem aktuellen Posterkalender für 2014 zu sehen und in unserer Online-Bildergalerie.

Den zweiten Platz bekam Selina, 7 Jahre mit diesem schönen Wolf vor dem Mond.Natürlich gab es auch Preise für die tollen Leistungen. Wir haben uns für das Buch „Die Schlucht der freien Hunde“ von Konstantin Sergienko entschieden, das auf sehr anschauliche Weise deutlich macht, welche Verantwortung der Mensch gegenüber Hunden und Katzen hat. Ein Buch, das zum Nachdenken über das Thema Hundehaltung anregt und deshalb toll zu unserem neuen Unterrichtsmaterial „Tierisch toll – Mach dich stark für Hunde und Katzen“ passt. Die Bücher wurden uns vom Sohn des Autors und Verlegers Artem Sergienko, ARTEM Verlag, Köln zu Verfügung gestellt, der damit unserer Arbeit unterstützen möchte. So konnten nicht nur die ersten drei Gewinner das Buch im Hardcover erhalten, sondern es konnten auch noch sieben Bücher im Softcover für weitere Platzierungen und Sonderpreise vergeben werden.

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb: Die Anmeldung für den neuen Malwettbewerb ist in den letzten Wochen schon an über 1.200 Schulen rausgegangen. Für alle die nicht so gerne malen und zeichnen, haben wir unseren Malwettbewerb in diesem Jahr um einen Schreibwettbewerb erweitert. Dieses Jahr suchen wir nach bunten Bildern, Zeichnungen und Texten zu Hunden und Katzen oder zu einem aktuellen Tierthema, das gerade in der Schule behandelt wird. Informieren und anmelden könnt Ihr Euch direkt hier auf unserer Website. Wir sind schon sehr gespannt auf alle neuen Werke, die uns erreichen. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014.

Andreas Dinkelmeyer

Erfahrt mehr über unser Kinder- und Jugendprogramm Animal Action.

Post a comment

Experten

Cynthia Milburn, Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Nancy Barr, Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“
Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“