Nelson Mandela – 1918 bis 2013

Nelson Mandela – 1918 bis 2013 © Trevor Samson

Nelson Mandela, erster Präsident eines freien und demokratischen Südafrika, weltweiter Botschafter für Würde, Mitgefühl, Bescheidenheit, Stärke, Mut und vor allem Güte, verstarb im Alter von 95 Jahren.

Der IFAW möchte ihm, gemeinsam mit Millionen anderen Menschen auf der ganzen Welt, für all das danken, was er zu Lebzeiten erreicht hat, und wir wollen an dieser Stelle seiner Frau Graca Machel, seiner früheren Frau Winnie Madikizela Mandela, seinen Kindern, Enkeln, Urenkeln, anderen Familienmitgliedern, Freunden und allen Südafrikanern unser Beileid aussprechen.

Unsere Kollegen vom südafrikanischen IFAW Büro ehrten ihn heute Morgen mit folgenden Worten:

"Ein wahrer Revolutionär ist jemand, der allen Widrigkeiten zum Trotz gegen Unterdrückung und für Gerechtigkeit kämpft, dabei jedoch stets Bescheidenheit und Versöhnlichkeit wahrt und sich ganz in den Dienst seines Landes und seiner Mitmenschen  stellt. Es gibt nur wenige davon –Madiba war so jemand. Wir danken dir, Madiba."

“Hamba Gahle Tata Madiba.”

 Azzedine Downes

Post a comment

Experten

Azzedine Downes, Präsident und CEO
Präsident und CEO
Cynthia Milburn, Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova, Regionaldirektorin Russland und GUS
Regionaldirektorin Russland und GUS
Dr. Ralf Sonntag, Länderdirektor Deutschland
Länderdirektor Deutschland
Erica Martin, Vizepräsidentin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
Vizepräsidentin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit
Grace Ge Gabriel, Regionaldirektorin Asien
Regionaldirektorin Asien
Jason Bell, Programmdirektor Elefanten, Regionaldirektor Südliches Afrika
Programmdirektor Elefanten, Regionaldirektor Südafrika
Jeffrey Flocken, Regionaldirektor Nordamerika
Regionaldirektor Nordamerika
Patrick Ramage, Programmdirektor Wale
Programmdirektor Wale
Peter Pueschel, Direktor Internationale Natur- und Umweltschutzabkommen
Direktor Internationale Natur- und Umweltschutzabkommen
Sonja Van Tichelen, Regionaldirektorin Europäische Union
Regionaldirektorin Europäische Union