IFAW entsendet Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina

IFAW entsendet Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina

Seit letzter Woche ist der Balkan von den schwersten Regenfällen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen getroffen. Verheerende Fluten vor allem in Serbien und Bosnien-Herzegowina sind seit dem Wochenende die Folge. Zehntausende Menschen sind evakuiert worden, es gibt Tote und Tausende Tiere sind in den Wassermassen umgekommen.

Der IFAW ist seit letzter Woche in ständigem Kontakt mit unseren Partnern vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), die uns mit allen wichtigen Neuigkeiten und Fakten von vor Ort auf dem Laufenden halten. Gestern ist ein erstes IFAW Tierrettungs-Team nach Bosnien-Herzegowina aufgebrochen, um die Lage gemeinsam besser einschätzen zu können und die Hilfe des IFAW vorzubereiten.

In dem Video ist zu sehen, wie eine Gruppe von Menschen versucht, einen in einen Flutkanal gestürzten Hund vor dem sicheren Tod zu retten.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern dieser schrecklichen Flutkatastrophe, bei unseren Partnern und bei den vielen Tieren, die auf Hilfe angewiesen sind.

Alexa Kessler

Helfen Sie, den Tieren in Bosnien.

Post a comment

Experten

Cora Bailey
Director, Community Led Animal Welfare (CLAW)
Cynthia Milburn, Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Dr. Ian Robinson, Vizepräsident Vizepräsident Tierschutz und Naturschutz
Vizepräsident Tierschutz und Naturschutz
Gail A'Brunzo, Leiterin IFAW Wildtierschutz
Leiterin Wildtierschutz, IFAW
Hanna Lentz, Programm-Managerin/Campaignerin, IFAW Zentrale USA
Programm-Managerin/Campaignerin, IFAW Zentrale USA
Kate Nattrass Atema, Programmdirektorin Haustiere
Programmdirektorin Haustiere
Nancy Barr, Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“
Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“
Shannon Walajtys
Leiterin des Bereichs Katastrophenhilfe