Sonja Van Tichelen, Vizepräsident für internationale Koordination

Sonja Van Tichelen

Vizepräsident für internationale Koordination

Sonja van Tichelen beaufsichtigt und steuert unsere Regional- und Länderbüros unter anderem in den Bereichen  Management, Kommunikation, Fundraising-Unterstützung und strategische Planung.

Zuvor leitete Sonja van Tichelen das EU-Büro des IFAW und die Regionalbüros in Den Haag, Hamburg und Reims. Mit einem Team fachkundiger und erfahrener Tierschutzbefürworter arbeitete sie mit  Institutionen und Mitgliedsstaaten für die Entwicklung und Erhaltung einer wirksamen und nachhaltigen  Tierschutzpolitik in der EU.

Fachkompetenz

Während ihrer 25-jährigen Tätigkeit in der  Tierschutzpolitik erwarb Sonja Van Tichelen umfassende Kenntnisse in europäischen und internationalen Tierschutzfragen – vor allem in den Bereichen Landwirtschaft, Tierversuche, Wildtiere und damit verbundenen politischen Themen.

Sie kennt sich darüber hinaus bestens in den EU-Tierschutzgesetzen, den Gesetzgebungsverfahren und in der Durchsetzung internationaler Standards aus und verfügt über Kontakte und gute Arbeitsbeziehungen zu den wichtigsten zivilgesellschaftlichen Gruppen, Industrievertretern sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen.

Sonja Van Tichelen hat ihr starkes Interesse an nachhaltiger Entwicklung und Tierschutz zum Beruf gemacht, als sie 1992 zur Eurogroup for Animals wechselte. Zuvor hatte sie im Bereich Marketing und Kommunikation in der Privatwirtschaft gearbeitet.

Sonja Van Tichelen hat Tierschutzinteressen in verschiedenen EU- und internationalen Foren vertreten, Vorträge über die EU und Tierschutz gehalten sowie in Radio und TV Interviews zu unterschiedlichsten Themen im Zusammenhang mit Haus-, Wild- und Nutztieren gegeben. Sie spricht fließend Englisch, Französisch, Deutsch und Niederländisch.

Sonja Van Tichelen ist zudem derzeit Vorstandsmitglied  bei der Organisation Sea Alarm, beim AAP Rettungszentrum und  bei der Europäischen Allianz für Rettungszentren (EARS).

Pressekontakt

Um ein Interview mit Sonja Van Tichelen zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte:
Dörte von der Reith
Pressesprecherin IFAW Deutschland
Tel: +49 (0)40 866500-33
E-Mail: dreith@ifaw.org