Erica Martin, ehemalige Vizepräsidentin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Erica Martin

ehemalige Vizepräsidentin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

Arbeit
Als Vizepräsidentin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit koordinierte Erica Martin ein kompetentes Team, das die Themen des IFAW nach außen kommuniziert und Politik und Öffentlichkeit wirksam in unsere Arbeit und Kampagnen einbezieht.

Unter Erica Martins Leitung wurde eine globale Kommunikationsstrategie entwickelt, die die internationale Expertise des IFAW in seinen Kernthemen herausstellt, über die Medien kommuniziert und auch alle Mitarbeiter und Förderer dazu ermutigt, als Botschafter für die Ziele des IFAW einzutreten.

Als Mitglied des Führungsteams leistete Erica Martin einen wichtigen Beitrag zur Effizienz unserer Arbeit, indem sie die Umsetzung der einheitlichen Kommunikationsstrategie quer durch alle Länderbüros, Programme und Fundraising-Initiativen sicherstellte. Das Profil des IFAW als eine der führenden internationalen Tierschutzorganisationen für den Schutz von Haustieren und Wildtieren und ihrer Lebensräume wurde dadurch weiter geschärft.

Erica Martin brachte in unser Führungsteam die Erfahrung aus mehreren wichtigen IFAW-Kampagnen. Als Leiterin des Bereichs Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit beim IFAW Kanada war sie eine wichtige Akteurin in der IFAW-Gründungskampagne, mit der die Robbenjagd in Kanada beendet werden soll.

Als Leiterin des IFAW Ozeanien spielte sie mit ihrem Team eine Schlüsselrolle bei der globalen IFAW-Kampagne gegen den japanischen Walfang. Unter ihrer Leitung fungierte der IFAW Ozeanien als Berater der australischen Regierung, was dazu führte, dass Australien 2010 eine Klage beim Internationalen Gerichtshof einreichte und die Legalität des japanischen Walfangs in Frage stellte. Erica Martin war für die australische Regierung auch als Beraterin bei der Entwicklung von Tierschutzrichtlinien tätig.

In Australien konnten sie und ihr Team durch eine gemeinsame Klage mit anderen Tierschutzorganisationen vor dem Verwaltungsgericht erhebliche Verbesserungen der Situation für Elefanten in Gefangenschaft im Taronga Zoo in Sydney und dem Melbourner Zoo erzielen. Außerdem leistete sie mit ihrem Team Katastrophenhilfe für Haus- und Wildtiere.

Werdegang
- Leiterin, IFAW Ozeanien
- Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, IFAW Kanada
- Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, IFAW Ozeanien
- Mitglied Public Relations Society of America (PRSA)
- Redenschreiberin für Minister der australischen Regierung
- Leiterin Public Affairs, National Office for the Information Economy, Australien
- Leiterin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Information Technology and the Arts, Australische Regierung
- Leiterin Public Affairs für Westaustralien, Rotes Kreuz Australien

Ausbildung
- Bachelor of Arts (BA/Hons), Journalismus, Curtin University of Technology, Australien