Was bringen Sie denn mit?

Was bringen sie denn mit?

Tödlicher Handel. Sagen Sie Nein!

Wussten Sie, dass 20 Prozent aller Tier- und Pflanzenarten bis zum Jahr 2030 aussterben könnten? Eine Teilschuld daran trägt die Wilderei – und der Handel mit exotischen Urlaubssouvenirs.

Jedes Jahr beschlagnahmt der deutsche Zoll Tausende illegal eingeführter Andenken, hergestellt aus Tieren bedrohter Arten. Touristen reagieren oft überrascht. In vielen Ländern werden solche Mitbringsel offen und scheinbar legal verkauft.

IFAW Experten

Azzedine Downes, Präsident und CEO
Präsident und CEO
Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Dr. Elsayed Ahmed Mohamed, Regionaldirektor Mittlerer Osten
Regionaldirektor Mittlerer Osten
Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova, Regionaldirektorin Russland und GUS
Regionaldirektorin Russland und GUS
Faye Cuevas, Esq., Strategische Beraterin und Leiterin tenBoma
Strategische Beraterin und Leiterin tenBoma
Grace Ge Gabriel, Regionaldirektorin Asien
Regionaldirektorin Asien
Jeffrey Flocken, Regionaldirektor Nordamerika
Regionaldirektor Nordamerika
Kelvin Alie, IFAW Vizepräsident Natur- und Tierschutz
Vizepräsident Natur- und Tierschutz
Rikkert Reijnen, Programmdirektor Wildtierkriminalität
Programmdirektor Wildtierkriminalität
Robert Kless, Leiter IFAW Deutschland
Leiter IFAW Deutschland
Tania McCrea-Steele, Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel
Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel, IFAW Großbritannien
Vivek Menon, IFAW Senior-Berater Strategische Partnerschaften
Senior-Berater Strategische Partnerschaften