Der Wolf „MT6“ ist tot

Don, 04/28/2016
Der Wolf „MT6“ wurde aufgrund seines auffälligen Verhaltens getötet

Der Wolf „MT6“ wurde aufgrund einer Anordnung des niedersächsischen Ministeriums getötet. © IFAW

Ort: 

Islande : début de la saison de chasse à la baleine de Minke

Publication Date: 
Die, 04/26/2016
Thumbnail: 
Islande : début de la saison de chasse à la baleine de Minke
Image: 
Islande : début de la saison de chasse à la baleine de Minke

Les baleiniers islandais ont récemment levé l’ancre, marquant le début de la saison de la chasse à la baleine de Minke en Islande. D’après les media islandais, une première baleine aurait déjà été abattue.

Press Location: 
Londres
Pressekontakt
Oder durchsuchen Sie unsere gesamte Website einschließlich Pressemitteilungen und Videos. Unsere Jahresberichte finden Sie hier.
Pressekontakt: 
Clare Sterling (IFAW UK)
Telefon: 
+44 (0)20 7587 6708
Mobiltelefon: 
+44 (0)7917 507717
E-Mail: 

Wolf "MT6" ist tot / Gemeinsame Stellungnahme der Umweltverbände IFAW, NABU und WWF.

Publication Date: 
Don, 04/28/2016
Thumbnail: 
Der Wolf „MT6“ (nicht im Bild) wurde aufgrund einer Anordnung des niedersächsisc
Image: 
Der Wolf „MT6“ (nicht im Bild) wurde aufgrund einer Anordnung des niedersächsisc

Der Wolf MT6 ist getötet worden, wie das niedersächsische Umweltministerium mitgeteilt hat. In einer gemeinsamen Stellungnahme äußerten die Naturschutzverbände IFAW, NABU und WWF Bedauern über den Tod des Tieres und zugleich Verständnis für die Entscheidung. Auch wenn das Schicksal des Einzeltieres tragisch sei, habe MT6 durch sein auffälliges Verhalten ein nicht mehr zu kalkulierendes Risiko für Menschen dargestellt.

Press Location: 
Hamburg/Hannover
Pressekontakt
Oder durchsuchen Sie unsere gesamte Website einschließlich Pressemitteilungen und Videos. Unsere Jahresberichte finden Sie hier.
Pressekontakt: 
Andreas Dinkelmeyer
Telefon: 
+49 (0)40 866 500 15
Mobiltelefon: 
+49 (0)173 622 75 39

声明

Publication Date: 
Don, 04/28/2016
Thumbnail: 
声明
Image: 
声明
致国际爱护动物基金会(IFAW)支持者及所有关心野生动物保护事业的朋友们:
 
  最近,在北京少年行科技有限公司发起的“非洲野生动物保护之旅2016.07.18—2016.07.30”(以下简称“保护之旅”)项目的宣传中,北京少年行科技有限公司将IFAW列为该项目的支持单位,并在行程安排中宣称IFAW工作人员将参与该项目。
  上述不实宣传给各位IFAW的支持者和关注野生动物保护事业的朋友们造成了一定程度的误导,我们深表歉意。
 
在此,我们正式声明:
1 国际爱护动物基金会(IFAW)从未与“北京少年行科技有限公司”进行过任何形式接洽或商谈,更不可能涉及支持开展任何“保护之旅”项目或活动。
Press Location: 
中国 北京
Pressekontakt
Oder durchsuchen Sie unsere gesamte Website einschließlich Pressemitteilungen und Videos. Unsere Jahresberichte finden Sie hier.
Pressekontakt: 
张琦 (IFAW中国办公室)
Telefon: 
+86 10 6440 2960
E-Mail: 

Philippines Vet Corps joins our regional disaster response network

Mit, 04/27/2016
Philippines Vet Corps joins our regional disaster response network

In conjunction with this new partnership, we hosted a five-day training for the members of the APF Veterinary Corps.  The International Fund for Animal Welfare’s Disaster Response team proudly welcomes the Armed Forces of the Philippines (AFP) Veterinary Corps to our Southeast Asia Emergency Relief Network.

Monkeys in failing Nigerian sanctuary to find new homes or be released to wild

Mit, 04/27/2016
CERCOPAN has provided safe haven and rehabilitation for monkeys.

 CERCOPAN has provided safe haven and rehabilitation for monkeys.

“Pyow! Pyow! Hack, hack, hack!”

That’s the call of the Putty-Nosed Guenon, a West African monkey.

Loosely translated, it means “Let’s get out of here!”