Der Tigerhandel bedroht die gesamte Art.

Laut Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) ist der Handel mit Tigern und deren Körperteilen illegal. Alle Staaten, in denen Tiger heimisch sind, verfügen über nationale Gesetzgebungen, die Tiger vor Wilderern und Händlern schützen.

Dennoch hält der Handel mit Tigern und Tigerprodukten an. Es ist ein Teufelskreis: Die Wilderei versorgt den Schwarzmarkt. Der Handel regt die Nachfrage der Verbraucher an, wodurch wiederum die Wilderei gefördert wird. Um die letzten frei lebenden Tiger zu retten, müssen wir diesen Teufelskreis durchbrechen.

Der IFAW verfolgt verschiedene Ansätze, um den Handel mit Tigerprodukten zu beenden. Dazu gehören unter anderem:

Jetzt spenden

Unsere Arbeit braucht Ihre Unterstützung. Helfen Sie den Tieren mit einer Spende.