Blickpunkt Südafrika: Die “People of Dogs” sprechen über CLAW

Ich habe schon nahezu alle IFAW-Projekte auf der ganzen Welt besucht und war jedes Mal von der Arbeit und vom Einsatz der Teams und Mitarbeiter überwältigt.

Eine Frau namens Cora Bailey jedoch, die sich voll und ganz der Sache der Tiere verschrieben hat, gibt mir immer wieder besonders viel Hoffnung:

Cora ist die Gründerin und Leiterin des kommunalen IFAW-Tierschutzprogramms Community-led Animal Welfare für Townships in Südafrika. Intern nennen wir das Programm kurz CLAW.

Eine IFAW-Filmcrew hat Cora und ihre Mitarbeiter auf einem ihrer Arbeitstage begleitet, an denen sie sich nicht selten bis zu 12 Stunden lang dafür einsetzen, das Leben von Tieren und Menschen in Soweto und anderen armen Townships rund um Johannesburg ein wenig zu erleichtern.

Cora und ihr Team sind für ihren selbstlosen Einsatz für die Tiere in den Townships mittlerweile schon so bekannt, dass die Einheimischen ihnen den Namen "People of Dogs" beschert haben.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Video anzusehen; Coras Geschichte ist wirklich beeindruckend.

Vielleicht entschließen Sie sich danach, Cora und ihr Team mit einer Spende zu unterstützen, damit CLAW seine beeindruckende und ermutigende Arbeit fortführen kann.

-- FO

Post a comment

Experten

Cora Bailey
Leiterin des Tierschutzprojekts CLAW
Cynthia Milburn, Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Direktorin Tierschutzaufklärung und -bildung
Janice Hannah, Leiterin des IFAW Northern-Dogs-Projekts
Leiterin des Northern-Dogs-Projekts
Kate Nattrass Atema, Programmdirektorin Haustiere
Programmdirektorin Haustiere
Veterinarian, DVM, PhD - IFAW Beijing
Tierärztin, DVM, PhD
Nancy Barr, Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“
Programmdirektorin Kinder- und Jugendprogramm “Animal Action“
Shannon Walajtys
Leiterin des Bereichs Katastrophenhilfe