Russische Schulkinder erhalten Unterricht über illegalen Wildtierhandel

Die Schulkinder hatten eine Reihe von Unterrichtsstunden zum Umweltschutz, darunter auch eine Stunde mit dem IFAW über illegalen Wildtierhandel.

Das Umweltamt der Stadt Moskau hat den IFAW eingeladen, bei der Veranstaltungsreihe "Green Caravan" mitzuwirken. Es handelt sich hierbei um eine Reihe von offenen Unterrichtsstunden rund um das Thema Umweltschutz für Kinder unterschiedlicher Altersstufen.

Ich gab meine Stunden zusammen mit Anton Olegovich Kulbachevsky, dem Leiter des Umweltamtes. Ich hatte vorher noch nie mit Kindern gearbeitet. Sie waren jedoch sehr wissbegierig und beteiligten sich rege an der Diskussion.

Wir sprachen über illegalen Wildtierhandel. Wie erklärt man einem Kind, was ein Wilderer oder ein Schmuggler ist? Oder warum ist es so wichtig, zu wissen, welche Souvenirs man von einem Urlaub am Meer mitbringen darf? Es stellte sich jedoch heraus, dass bereits Viertklässler das alles sehr gut verstehen.

Am Ende der Stunde fragte mich ein Mädchen: "Was, wenn ich ein Eichhörnchen im Wald so sehr lieb habe, dass ich es mit nach Hause nehmen will?" Ich gab die Frage an den Rest der Klasse weiter. Die Kinder antworteten fast im Chor, dass man das nicht tun sollte. Sie konnten sogar sehr gut begründen, warum.

Ich möchte an dieser Stelle Anna Nikolaevna Marchuk danken, einer Lehrerin, die schon seit Jahren bei unserem Kinder- und Jugendprogramm „Animal Action" mitwirkt und uns die diesjährige Teilnahme am "Green Caravan"-Projekt ermöglicht hat.

Anna Filippova

Erfahren Sie mehr über die Aufklärungsarbeit des IFAW für Kinder und Jugendliche.

Post a comment

Experten

Azzedine Downes, Präsident und CEO
Präsident und CEO
Céline Sissler-Bienvenu,Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Dr. Elsayed Ahmed Mohamed, Regionaldirektor Mittlerer Osten
Regionaldirektor Mittlerer Osten
Dr. Joseph Okori, Regionaldirektor Südliches Afrika und Programmdirektor Natursc
Regionaldirektor Südliches Afrika und Programmdirektor Naturschutz
Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova, Regionaldirektorin Russland und GUS
Regionaldirektorin Russland und GUS
Faye Cuevas, Esq., Vizepräsidentin
Vizepräsidentin
Grace Ge Gabriel, Regionaldirektorin Asien
Regionaldirektorin Asien
Kelvin Alie, IFAW Vizepräsident Natur- und Tierschutz
Vizepräsident
Rikkert Reijnen, Programmdirektor Wildtierkriminalität
Programmdirektor Wildtierkriminalität
Robert Kless, Leiter IFAW Deutschland
Leiter IFAW Deutschland
Staci McLennan, Regionaldirektorin Europäische Union
Staci McLennan, Regionaldirektorin Europäische Union
Tania McCrea-Steele, Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel
Leiterin der Kampagne gegen illegalen Online-Wildtierhandel, IFAW Großbritannien
Vivek Menon, IFAW Senior-Berater Strategische Partnerschaften
Senior-Berater für Strategische Partnerschaften und Philanthropie