Aktuelles

Dreizehn kleine Bären wurden im Sommer im IFAW Rehabilitationszentrum versorgt.
19th September 2014 Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova
Den folgenden Bericht hat mir unsere russische IFAW Kollegin Mila Danilova geschickt: Die dreizehn Bärenjungen im Alles lesen »
Der Weißspitzen-Hochseehai gehört zu den am stärksten bedrohten Haiarten.
14th September 2014 Dr. Ralf Sonntag
Es gibt den Internationalen Tag des Hundes, einen Tag des Meeres oder auch des Schweinswals. Vielleicht sollte man den 14. Alles lesen »
Mexiko: Mehr Tiere denn je konnten in Playa del Carmen kastriert werden
9th September 2014 Erika Flores
1.610 Tiere konnten wir während unserer gemeinsamen Kastrationskampagne mit der US-amerikanischen Alles lesen »
Kenia: Ausbau des Kitenden-Schutzgebiets für Wildtiere
4th September 2014 Azzedine Downes
Gut ein Jahr nachdem wir mit den Landbesitzern der Olgulului/Ololarashi Group Ranch (OOGR) einen Pachtvertrag zur Sicherung Alles lesen »
Verwaister Grizzlybär Littlefoot ist wieder frei
4th September 2014 Angelika Langen
Es scheint, als sei das Schicksal sein ganzes junges Bärenleben lang gegen Littlefoot gewesen. Doch jedes Hindernis, Alles lesen »
Noch immer gefährdet die Strategie der südafrikanischen Regierung ihre Nashörner
2nd September 2014 Jason Bell
Wir sind es leid, denn zu lange schon benutzt die südafrikanische Umweltministerin Edna Molewa das schwache Argument, Alles lesen »
Malawi: IFAW und HELP starten gemeinsames Bildungsprojekt
26th August 2014 Azzedine Downes
Der Liwonde-Nationalpark in Malawi ist für mich ein ganz besonderer Ort. Nicht nur weil er zahlreiche faszinierende Alles lesen »
Mexiko: Streunerhündin Lola und ihre Welpen haben ein Zuhause gefunden
21st August 2014 Ellie Milano
Am 20. August war Internationaler Tag der heimatlosen Tiere. Aus diesem Anlass und weil wir als Menschen Verantwortung f Alles lesen »
Russland: Expeditionsteam konnte bislang acht neugeborene Grauwalkälber sichten
Dieses Update von unserer Grauwal-Expedition hat uns unsere russische IFAW Mitarbeiterin Anna Filippova geschickt: Bereits Alles lesen »
Japan jagd Zwergwale im Südpolarmeer
16th Juli 2013
Heute endete eine dreiwöchige Verhandlung vor dem Internationalen Gerichtshof zur Klage Australiens gegen den japanischen Walfang in der Antarktis. Auch wenn die Entscheidung erst in einigen Monaten fallen wird, hofft der IFAW (Internationaler T Alles lesen »
Jamuna mit ihrem Jungtier
11th Juli 2013
Ein großer Erfolg für die Wildtier-Rehabilitation: Mitarbeiter des IFAW sichteten im Manas-Nationalpark in Assam, Indien, ein von ihnen aufgezogenes Nashorn mit gesundem Nachwuchs. Damit haben alle drei Nashornweibchen, die in den letzten Alles lesen »
Erneut 3 Tonnen Elfenbein in Mombasa aufgegriffen
10th Juli 2013
Am Montag beschlagnahmten Zollbeamte drei Tonnen Elfenbein im Hafen von Mombasa, Kenia. Deklariert war das Schmuggelgut als Ladung Erdnüsse. Das ist der zweite Aufgriff innerhalb einer Woche in Mombasa, das beschlagnahmte Elfenbein beläuft Alles lesen »
Ein blutiges Geschäft!
5th Juli 2013
Der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) hat sich heute an verschiedene deutsche Hafenbehörden, die zuständigen Politiker und Umweltminister Altmaier mit der Forderung gewandt, deutsche Häfen für den Transit von Walfleisch aus Alles lesen »
Über tausend Menschen protestierten in Nairobi für den Schutz der Elefanten
4th Juli 2013
1,5 Tonnen Elfenbein wurden gestern im Hafen von Mombasa, Kenia, aufgegriffen. Teils verarbeitet, teils roh, befand sich die Schmuggelware in einem Container, dessen Inhalt als roher Fisch deklariert war. Laut Behördenangaben stammt das Elfenbei Alles lesen »
26th Juni 2013
Im Vergleich zum letzten Jahr ist die Zahl der Wolfsrudel im westlichen Polen und nahe der Grenze zu Deutschland weiter angestiegen. Das belegen die Ergebnisse des vom IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) und der Naturschutzstiftung EuroNatur fina Alles lesen »
Japan jagt im Südpolarmeer Zwergwale
25th Juni 2013
Die australische Regierung klagt vor dem Internationalen Gerichtshof gegen die japanische Regierung, weil diese trotz eines internationalen Moratoriums weiterhin Wale in der Antarktis jagt – unter dem Deckmantel der Wissenschaft. „Wir hof Alles lesen »
25th Juni 2013
Fürst Albert II von Monaco besuchte am Sonntag das IFAW-Schiff Song of the Whale. Das Walforschungsschiff modernster Bauart läutete damit am Wochenende in Monaco die sommerliche Forschungssaison im Mittelmeer ein. Von Ende Juni bis Mitte Se Alles lesen »
19th Juni 2013
Erstmals seit drei Jahren hat ein Walfänger in Island wieder einen der gefährdeten Finnwale getötet. Das Walfangschiff von Kristjan Loftsson lief Sonntag aus und brachte nun den erlegten Wal zu seiner Walfangstation im Hvalur-Fjord. De Alles lesen »
Jahresbericht | 1. Juli 2013 - 30. Juni 2014
Jahresbericht 2014 Alles lesen »
Einsatz für Tiere 21. Ausgabe
Einsatz für Tiere 21. Ausgabe Alles lesen »
Einsatz für Tiere 20. Ausgabe
Einsatz für Tiere 20. Ausgabe Alles lesen »
Wanted: Dead or Alive - Der Online-Handel mit Wildtieren und Wildtierprodukten
Wanted: Dead or Alive - Der Online-Handel mit Wildtieren und Wildtierprodukten dokumentiert die Ergebnisse einer Anfang 2014 Alles lesen »
Schutz für Wale
Umweltverschmutzung und Klimawandel sind nur zwei der vielen Gefahren, denen die beeindruckenden Meeressäuger ausgesetzt Alles lesen »
Einsatz für Tiere 19. Ausgabe Alles lesen »
IFAW Information: Leitfaden Herdenschutzhunde
Der „Leitfaden Herdenschutzhunde“ gibt Tipps zum fachgerechten Umgang mit bereits trainierten, ausgebildeten Herd Alles lesen »
Jahresbericht | 1. Juli 2012 - 30. Juni 2013
Jahresbericht 2013 Alles lesen »
Einsatz für Tiere 18. Ausgabe Alles lesen »
18th November 2014 by Andreas Dinkelmeyer
Neulich war ich mit Kollegen in den Wolfsgebieten in Deutschland unterwegs, um Hundefutter zu verteilen. Das Futter ist Alles lesen »
Tiger Kuzya im Taipingou-Naturreservat © Taipinggou Nature Reserve
18th November 2014 by Anna Filippova
Es gibt großartige Neuigkeiten: Vor kurzem erhielten wir ein Fotofallenbild von Kuzya, dem von uns rehabilitierten Alles lesen »
Japan will mit dem sinnlosen Töten der Wale weiter machen.
18th November 2014 by
Japan hat heute seine Pläne für ein neues sogenanntes wissenschaftliche Walfangprogramm rund um die Antarktis Alles lesen »
Elefanten benötigen einen ausreichend großen Lebensraum, um überleben zu können.
17th November 2014 by Jason Bell
Auf dem internationalen Kongress der Weltnaturschutzunion (IUCN) in Sydney wurden einige klare Aussagen getroffen. Seit dem Alles lesen »
Der IFAW kämpft seit Jahren an vorderster Front gegen den Wildtierhandel und dar
17th November 2014 by Azzedine Downes
Jeden Tag werden Tiere für den illegalen Wildtierhandel gefangen und getötet. Das Geschäft hat ein jä Alles lesen »
Bahnbrechende Entscheidungen für wandernde Arten auf der UN-Artenschutzkonferenz
11th November 2014 by Peter Pueschel
Vor einer Woche war das IFAW Team nach Ecuador gereist, um sich auf der UN-Artenschutzkonferenz (auch Bonner Konvention Alles lesen »
11. UN-Artenschutzkonferenz: Großartiger Sieg für Haie und Rochen
9th November 2014 by Dr. Ralf (Perry) Sonntag
Heute wurden bei der 11. Vertragsstaatenkonferenz der Bonner Konvention in Quito, Ecuador, mehrere bahnbrechende Alles lesen »
Eisbären werden von nun an von der Bonner Konvention unter Schutz gestellt
7th November 2014 by Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova
Norwegen hatte bei der 11. UN-Vertragsstaatenkonferenz der Bonner Konvention (CMS) beantragt, Eisbären in den Anhang 2 Alles lesen »
Hammerhaie haben nun eine bessere Chance auf dringend benötigten Schutz.
7th November 2014 by
Ein besserer Schutz für 21 Hai- und Rochenarten durch die Bonner Konvention, auch CMS (Convention on the Conservation Alles lesen »

IFAW-Experten

IFAW-Experten beantworten Ihre Fragen zu allen Tierschutzthemen und stehen Pressevertretern für Interviews zur Verfügung. Kontaktieren Sie unsere Experten.

 

Bildarchiv

Der IFAW unterhält ein wachsendes Archiv, das viele tausend Stunden Video in sendefähiger Qualität, digitale Fotos und Unternehmenslogos umfasst. Besuchen Sie unser Archiv.

 

Lizenzfreie Fotos

Einige Bilder, an denen besonders starkes Interesse besteht, stellen wir unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz zum Download, zur Reproduktion, Verteilung oder Nutzung zur Verfügung. Hier geht's zu den Bildern und den Lizenzbedingungen.