Aktuelles

Was Elefanten wissen: die Tragik ihrer Empfindsamkeit
24th Juli 2014 Vicki Fishlock
Die meisten Menschen, die wilden Elefanten begegnet sind, sprechen mit Ehrfurcht über sie. Viele Menschen sind von Alles lesen »
23rd Juli 2014 Sheren Shrestha
Jedes Jahr sterben Menschen, während sie das Naturerbe Indiens beschützen. Die Gefahren für die Wildhü Alles lesen »
Trotz Nebel setzt das russische Grauwal-Forschungsteam seine Arbeit fort
Wir haben ein Update von unserem Grauwal-Forschungsteam im Nordosten der Insel Sachalin erhalten. Den Beitrag hat uns das Alles lesen »
21st Juli 2014 Dörte von der Reith
Elefanten haben nichts zu lachen. Schuld ist der Mensch. Die Wilderei hat in den letzten Jahren dramatische Ausmaße Alles lesen »
Cats: This’ll make your kitty happy
15th Juli 2014 Andreas Dinkelmeyer
Am 8. August ist Weltkatzentag. Damit wir mit unseren eleganten Mitbewohnern glücklich zusammenleben können, geben Alles lesen »
Nach den Überschwemmungen in Bosnien hilft der IFAW weiteren Gemeinden beim Umga
11th Juli 2014 James Pirnay
Weite Teile Bosnien-Herzegowinas und seiner Nachbarländer wurden kürzlich von verheerenden Überschwemmungen Alles lesen »
Unser russisches Grauwal-Forschungsteam geht wieder auf Expedition
Diesen Text hat das IFAW Forschungsteam direkt von der Expedition aus geschickt. Unser Grauwal-Langzeitforschungsprojekt Alles lesen »
Mehr als 900 Hunde werden im Tierheim "PIF" in Donetsk in der Ukraine versorgt.
9th Juli 2014 Shannon Walajtys
Sie können die Slideshow nicht öffnen? Dann schauen Sie hier.   Sie haben es sicher schon in den Nachrichten Alles lesen »
Nachdem Grace den Bären Chu Chu gesehen hatte, widmete sie sich dem Tierschutz
7th Juli 2014 Grace Ge Gabriel
Chu Chu, der Kragenbär, ist in China friedlich gestorben. Er war vor über 20 Jahren der Grund dafür, dass Alles lesen »
25th Juni 2013
Fürst Albert II von Monaco besuchte am Sonntag das IFAW-Schiff Song of the Whale. Das Walforschungsschiff modernster Bauart läutete damit am Wochenende in Monaco die sommerliche Forschungssaison im Mittelmeer ein. Von Ende Juni bis Mitte Se Alles lesen »
19th Juni 2013
Erstmals seit drei Jahren hat ein Walfänger in Island wieder einen der gefährdeten Finnwale getötet. Das Walfangschiff von Kristjan Loftsson lief Sonntag aus und brachte nun den erlegten Wal zu seiner Walfangstation im Hvalur-Fjord. De Alles lesen »
14th Juni 2013
Der Bundestag beschloss letzte Nacht einstimmig, dass die Bundesregierung am bestehenden europaweiten Handelsverbot für Robbenprodukte festhalten soll. Damit reagieren die Bundestagsfraktionen auf den Versuch Kanadas und Norwegens, das EU-Gesetz Alles lesen »
Wissenschaft rettet Elefanten - Internationale Partnerschaft schützt Amboseli-El
28th Mai 2013
Mit Hilfe einer wissenschaftlichen Studie sollen im kenianischen Amboseli-Nationalpark die Lebensräume von Elefanten und anderen Wildtieren gesichert werden. Im Rahmen einer fünfjährigen Partnerschaft zwischen dem IFAW, der School of F Alles lesen »
21st Mai 2013
Die Zollbehörden Dubais gaben heute die Beschlagnahmung von 259 Elefanten-Stoßzähnen bekannt und damit vermutlich die bisher größte Elfenbein-Beschlagnahmeaktion in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Elfenbein wurde a Alles lesen »
14th Mai 2013
Eine Tigerin ist nach einer einjährigen Rehabilitation wieder in die Freiheit entlassen worden. Sie war im Winter 2012 verwaist aufgefunden worden, nachdem ihre Mutter vermutlich von Wilderern getötet worden war. „Der Lebensraum der T Alles lesen »
Island macht wieder Jagd auf Finnwale
7th Mai 2013
Trotz fehlender Nachfrage und internationaler Proteste will Island wieder Jagd auf den bedrohten Finnwal machen. Der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) verurteilt diese Entscheidung. Es gibt in Island nur derzeit einen Walfänger, Krstjan L Alles lesen »
Auch Schafe von Nebenerwerbsschäfern sollen sicher sein. Der IFAW berät sie.
29th April 2013
Jetzt startet die unterstützende Beratung für Nutztierhalter im brandenburgischen Wolfsgebiet im Landkreis Potsdam-Mittelmark durch den IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds). Der Wolfsbeauftragte Torsten Fritz wird insgesamt 50 Tierhalter Alles lesen »
Nashörner gehören zu den am stärksten vom Aussterben bedrohten Tierarten
29th April 2013
Wilderer haben mit Unterstützung von Rangern die letzten 15 Nashörner im mosambikanischen Limpopo Nationalpark getötet. Damit löschten sie die gesamte Population von ehemals mehr als 300 Tieren aus, die dort 2002 noch lebten, als Alles lesen »
Einsatz für Tiere 20. Ausgabe
Einsatz für Tiere 20. Ausgabe Alles lesen »
Wanted: Dead or Alive - Der Online-Handel mit Wildtieren und Wildtierprodukten
Wanted: Dead or Alive - Der Online-Handel mit Wildtieren und Wildtierprodukten dokumentiert die Ergebnisse einer Anfang 2014 Alles lesen »
Schutz für Wale
Umweltverschmutzung und Klimawandel sind nur zwei der vielen Gefahren, denen die beeindruckenden Meeressäuger ausgesetzt Alles lesen »
Einsatz für Tiere 19. Ausgabe Alles lesen »
IFAW Information: Leitfaden Herdenschutzhunde
Der „Leitfaden Herdenschutzhunde“ gibt Tipps zum fachgerechten Umgang mit bereits trainierten, ausgebildeten Herd Alles lesen »
Jahresbericht | 1. Juli 2012 - 30. Juni 2013
Jahresbericht 2013 Alles lesen »
Einsatz für Tiere 18. Ausgabe Alles lesen »
Einsatz für Tiere 17. Ausgabe
Einsatz für Tiere 17. Ausgabe Alles lesen »
Information für Taucher: Kein Tier als Urlaubssouvenir
Wussten Sie, dass zwanzig Prozent aller Tier- und Pflanzenarten bis zum Jahr 2030 aussterben könnten? Eine Teilschuld da Alles lesen »
Dreizehn kleine Bären wurden im Sommer im IFAW Rehabilitationszentrum versorgt.
19th September 2014 by Dr. Maria (Masha) N. Vorontsova
Den folgenden Bericht hat mir unsere russische IFAW Kollegin Mila Danilova geschickt: Die dreizehn Bärenjungen im Alles lesen »
Diese Rhinozeros-Hörner gehen in Tschechien in Flammen auf
19th September 2014 by
Am Sonntag, den 21. September werden die Tschechische und die Slowakische Republik in einer gemeinsamen Aktion zeitgleich Alles lesen »
Japans sogenannter wissenschaftlicher Walfang erschwert.
18th September 2014 by
Zwei wichtige Entscheidungen fielen heute auf der Konferenz der Internationalen Walfang-Kommission (IWC) in Podoroz, Alles lesen »
Nun ist nicht alleine die IWC Zuständig
16th September 2014 by
Heute Morgen hat die Vollversammlung der Internationalen Walfang-Kommission (IWC) für einen besseren Schutz aller Wal- Alles lesen »
Der Weißspitzen-Hochseehai gehört zu den am stärksten bedrohten Haiarten.
14th September 2014 by Dr. Ralf (Perry) Sonntag
Es gibt den Internationalen Tag des Hundes, einen Tag des Meeres oder auch des Schweinswals. Vielleicht sollte man den 14. Alles lesen »
Unter Anderem einige Hammerhai-Arten sind etwas besser geschützt
14th September 2014 by
Der 14. September soll zum Welt-Hai-Tag werden, fordern Tier- und Umweltschützer, um auf die stark bedrohten Tiere Alles lesen »
Auswirkungen des sogenannten wissenschaftlichen Walfangs Japans.
12th September 2014 by
Vom 15. bis 18. September treffen sich Delegierte von über 80 Mitgliedsstaaten der Internationalen Walfangkommission ( Alles lesen »
Mexiko: Mehr Tiere denn je konnten in Playa del Carmen kastriert werden
9th September 2014 by Erika Flores
1.610 Tiere konnten wir während unserer gemeinsamen Kastrationskampagne mit der US-amerikanischen Alles lesen »
Kenia: Ausbau des Kitenden-Schutzgebiets für Wildtiere
4th September 2014 by Azzedine Downes
Gut ein Jahr nachdem wir mit den Landbesitzern der Olgulului/Ololarashi Group Ranch (OOGR) einen Pachtvertrag zur Sicherung Alles lesen »

IFAW-Experten

IFAW-Experten beantworten Ihre Fragen zu allen Tierschutzthemen und stehen Pressevertretern für Interviews zur Verfügung. Kontaktieren Sie unsere Experten.

 

Bildarchiv

Der IFAW unterhält ein wachsendes Archiv, das viele tausend Stunden Video in sendefähiger Qualität, digitale Fotos und Unternehmenslogos umfasst. Besuchen Sie unser Archiv.

 

Lizenzfreie Fotos

Einige Bilder, an denen besonders starkes Interesse besteht, stellen wir unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz zum Download, zur Reproduktion, Verteilung oder Nutzung zur Verfügung. Hier geht's zu den Bildern und den Lizenzbedingungen.