"Animal Action" auf Bildungsmesse didacta 2014

Der IFAW wirbt für sein Bildungsprogramm "Animal Action" und bietet kostenloses Unterrichtsmaterial auf der didacta an.Jetzt steht es fest: Vom 25. bis 29. März 2014 werden wir einen Stand auf der didacta in Stuttgart haben, der größten Bildungsmesse Europas.

Was macht eine Tierschutzorganisation wie der IFAW auf einer Bildungsmesse, mögen sich einige fragen. Wir stellen dort unser Kinder- und Jugendprogramm „Animal Action - Tierisch Toll“ vor. Im Rahmen dieses Programms bieten wir kostenloses Unterrichtsmaterial zu vielen Themen und Tieren an. Ein Lehrerheft bietet Hintergrundinformationen und Vorschläge zu Unterrichtseinheiten. Im Schülerheft stellen wir die aufgearbeiteten Informationen dar und schlagen den jungen Menschen Aktivitäten vor, mit denen sie sich für die jeweilige Tierart einsetzen können.

Auf der didacta werden wir noch mehr Lehrer auf unsere Materialien aufmerksam machen und bestimmt viele zu den bisher schon deutlich über 1000 Schulen hinzugewinnen, die „Animal Action – Tierisch Toll“ schon nutzen.

Hier einige Zitate: „Seit Jahren macht unsere Schule begeistert bei Ihrem Malwettbewerb mit und nutzt ihre Hefte.“ Frau Haubold, Berlin.

Weltweit begeistert das Programm Lehrer und Schüler. Wir sind guter Dinge, dass wir auch auf der didacta neue Anhänger finden.

Andreas Dinkelmeyer

Erfahren Sie mehr über unsere Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche.

Post a comment